Letzte TSE-Ausnahmeregelung läuft zum Jahresende ab!

TSE-Pflicht – die Zeit rennt!

zum 1. Januar 2023 muss jedes Kassensystem mit einer zertifizierten technischen Sicherheits-einrichtung (TSE) ausgestattet sein. Die letzte Ausnahmeregel nach der einige Kassen, die bauartbedingt nicht aufrüstbar sind, noch weiter benutzt werden dürfen, läuft zum 31. Dezember 2022 ab.

Werden Sie jetzt aktiv, denn bei Nichteinhaltung der TSE-Frist müssen Sie mit hohen Bußgeldern rechnen. Entgehen Sie mit unserer Hilfe der Straftat der „leichtfertigen Steuerverkürzung“, die mit bis zu 25.000 € Geldbuße bestraft werden kann.

Setzen Sie auf die zertifizierte TSE-Lösung von Vectron

In der Praxis bewährt: Vectron hat mehr als 250.000 Kassensysteme und gut 60.000 zertifizierte TSE verkauft. Nutzen auch Sie die erprobte Kassenlösung mit vielen Vorteilen.

Ein System, alle Möglichkeiten:

  • Hochwertige, zuverlässige und langlebige Hardware
  • Flexible Software mit starker Performance
  • Zahlreiche Hard- und Software-Schnittstellen
  • Sowie digitale Services für mehr Umsatz und einfache Abläufe:
    B. Payment, Gutschein-Lösung, DATEV-Anbindung, Software-Abo, Reporting-App, mobiles Kassieren per App, Rechnungsarchiv, Berichtsarchiv, Online-Tischreservierung und -Bestellung

Kommen Sie zeitnah auf uns zu, um bis zum Jahresende mit einem finanzamtkonformen Kassensystem auf der sicheren Seite zu sein. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.